Jedes Jahr ist Weihnachtsfeier in der Firma

Wie jedes Jahr wird es auch dieses Mal eine Weihnachtsfeier in der Firma geben. Aber ganz unerwartet hat der Chef mich selbst mit der perfekten Planung dieser Feier betraut. Es ist ja schon eine große Ehre, dass er mir eine so wichtige Aufgabe zutraut, aber etwas unsicher bin ich natürlich schon. Denn alles muss klappen, damit die Firma sich bei den Mitarbeitern für die geleistete Arbeit und für die gute Bilanz bedanken kann. Man möchte feiern, essen und trinken und vielleicht wird ja sogar der eine oder die andere das Tanzbein schwingen.

Wo soll gefeiert werden?

Der Chef hat mir freie Hand gegeben, wo die Feier stattfinden soll. Nur nicht in der Firma dieses Mal, darauf hat er dann schon bestanden. Und das Budget hat er selbst verständlich genannt, das ich für das Fest ausgeben darf. Sollen wir in der Waldgaststätte feiern wie vor ein paar Jahren schon? Oder gemeinsam ein paar Runden kegeln gehen? Nein, das ist einfach alles zu abgedroschen und ich muss weiter überlegen. Aber endlich habe ich nach vielem Kopfzerbrechen die perfekte Idee! Ich werde eine Weihnachtsfeier in Hamburg planen und durchführen. Die Hansestadt bietet so tolle Locations wie kaum eine andere Stadt in Deutschland.

Essen, Trinken und Geschenke

Sofort mache ich mich auf die Suche nach einer geeigneten Location und die habe ich zum Glück auch schnell gefunden. Natürlich habe ich auch nicht vergessen, erstklassiges Catering zu besorgen, denn das gemeinsame Essen und Trinken ist bei der Weihnachtsfeier die Hauptsache. Jetzt fehlen nur noch die Geschenke, aber auch da werde ich im Internet schnell fündig. Als der große Tag dann gekommen ist und alle Kollegen samt dem Chef sehr zufrieden sind, da weiß ich, dass ich alles richtig gemacht habe. Jetzt kann ich mich endlich zurücklehnen und selbst die Weihnachtsfeier in vollen Zügen genießen.